Zwiebelmuster-Literatur

Für die Freunde des blau-weissen Zwiebelmusters haben wir in verschiedenen Bibliothken über Literatur zum Thema recherchiert. Im Folgenden stellen wir Ihnen verschiedene Bücher vor, die Zwiebelmustermitglieder im Werkshop des Porzellaniums gern einsehen und auch ausleihen können. Sie kennen noch weitere Titel? Wir freuen uns über Ihre Empfehlung.

Wahre Geschichten um das Zwiebelmuster
Das Zwiebelmuster ist über Jahrhunderte hinweg eng mit der Meissener Porzellan-Manufaktur verbunden. Davon erzählen die Autoren recht kurzweillig. Freilich wird auch von den Anfängen in China und davon berichtet, dass das berühmte Dekor außerhalb der traditionsreichen Produktionsstätte zahlreiche Nachahmer fand, etwa die Gebrüder Teichert. Höchst Willkommen werden Sammlern und solche, die es werden wollen, die vielen praktischen Tipps sein.

Miedtank, Lutz, Miedtank, Sebastian:
Wahre Geschichten um das Zwiebelmuster 1. Auflage: Tauchaer Verlag, 2003.
ISBN: 3-89772-068-X
 
 
 

Porzellanland Thüringen
Ein absolutes Muss für jeden Porzellan-Liebhaber und für all jene, die mehr über die Kunst, Entwicklung und Gesichte des Porzellans in Thüringen erfahren möchten.
Auf 392 Seiten bietet dieser Katalog aufwendig recherchierte Informationen und Fotografien.

Herausgeber: Museumsverband Thüringen e.V. Erfurt, 2010 ISBN: 978-3-942176-10-1

 

 

Edles Porzellan
Seit 1984 strahlt der Hessische Rundfunk seine erfolgreiche Serie „Rund ums Zwiebelmuster“ aus. Dieser prachtvolle Bildband greift das Konzept der Sendung auf und erzählt anhand ausgewählter Stücke die Geschichte der deutschen Porzellanmanufakturen im 18. Jahrhundert. Die amüsanten, fachkundigen Texte und die einfühlsame, ungewöhnliche Bildgestaltung machen dieses Buch zu einem Erlebnis  – nicht nur für Porzellanliebhaber, sondern auch für alle Kunstinteressierten und Freunde des Schönen.

Herausgeber: Falken-Verlag GmbH, 6272 Niederhausen, 1989 Autor: Margot Lutze
ISBN: 3-8068-4437-2
 
 
 

Zwiebelmuster – Edition Leipzig
Dieser Band faßt zusammen, was zu seiner Entstehung und Entwicklung wissenswert ist. Es werden fast 300 Jahre alte chinesische Porzellane und die um 1730 von Meissener Blaumalern entwickelten Varianten des Dekors sowie eine große Zahl von Überdekorationen und farbigen Versionen auf Meissener Porzellan gezeigt. Es werden frühere und auch heutige Produzenten des Zwiebelmusters vorgestellt. Das Buch ist eine gute Hilfe für Sammler und Liebhaber die ihren Bestand erweitern wollen.

Miedtank, Lutz:
Zwiebelmuster : zur 300jährigen Geschichte des Dekors auf Porzellan, Fayence und Steingut/Lutz Miedtank. – 3. Auflage. – Leipzig: Edition Leipzig, 2001 ISBN: 3-361-00350-4
 
 

Arkanum_der_Liebe_CoverArkanum der Liebe – Weißes Gold und geheime Leidenschaften

Der begnadete Zierporzellan-Modelleur Vincent Binder ist in hohem Alter verstorben. Nur zu seinem Urenkel Martin hatte er eine engere menschliche Bindung. Für seine Kinder und Enkel galt er als schrullig. Er unternahm nichts, diesen Eindruck zu entkräften. Die Porzellanfigur Veronika und eine hinterlassene Botschaft an ihn stellen den Urenkel vor etliche Rätsel, die Martins Großonkel, Max Birchlechner, ein Porzellansammler aus Leidenschaft, infolge seiner Verschwiegenheit eher noch mehrt. Die durch seinen Freund Bernd Fröbel vermittelte Bekanntschaft mit der Porzellanprinzessin Anja Goldmann aus Lichte bringt Martin allmählich der Lösung des Rätsels näher.

Liebmann, Hans-Jürgen:
Arkanum der Liebe – Weißes Gold und geheime Leidenschaften – 1. Auflage – 2014
ISBN: 9-783-94482917-3

 

Thueringer_Porzellanstrasse_Cover

 

Die Thüringer Porzellanstraße – Die 40 lohnendsten Ziele zwischen Kahla und Kloster Veilsdorf

Fünf Routen entlang der Thüringer Porzellanstraße
Eike Küstner, freiberufliche Journalistin und Autorin aus Erfurt, weist in diesem Band mit fünf Routen den Weg zu den interessantesten Manufakturen und wichtigsten Porzellanmuseen entlang der Thüringer Porzellanstraße. Sachkundig und detailliert gibt sie Einblick in die traditionsreiche Geschichte der Herstellung des „Weißen Goldes“ im Freistaat von der Vergangenheit bis in die Gegenwart.

Küstner, Elke:
Die Thüringer Porzellanstraße – Die 40 lohnendsten Ziele zwischen Kahla und Kloster Veilsdorf – 1. Auflage – 2015
ISBN: 978-3-95400-559-8